Erfahrungsbericht Wyndham Hotel Doha – 5* Sterne

Nach dem Grand Hyatt Doha ist für mich das Wyndham Hotel mein liebster Favorit. Das Hotel liegt in dem Stadtteil Al-Sadd, direkt an einer Hauptstraße und in unmittelbarer Nähe zum Hamad Hospital.

Etwa 15 Minuten zu Fuß entfernt, befindet sich eine kleine Shopping Mall, ein Café, zwei Gastronomieketten und einige Geschäfte die der „Landmark Group“ angehören.

Nur 10 Min. zu Fuß entfernt, befindet sich der LuLu Supermarket. Sehr günstig, bietet Lebensmittel, Elektrowaren, Bekleidung, Spielsachen und Haushaltswaren.

Mit dem Fahrzeug ist man binnen Minuten in einem Wohnviertel hinter dem Hotel, es gibt hier eine Straße mit einigen Mini Marts in denen man 24 Stunden alles Mögliche erhält und einige Fastfood Restaurants.

Zum Hotel – ich habe nun schon 3-mal im Wyndham gewohnt, da das Preisleistungsverhältnis, die Lage und der Service sowie die Einrichtung genau meinen Vorstellungen entsprechen.

Egal um wie viel Uhr ich ankam, ich wurde freundlich empfangen und es gab keine Komplikationen. Während des Check-ins erhält man ein warmes Erfrischungstuch oder eine sehr leckere Zitrone-Minze Limonade zusätzlich.

Ein Taxi kriegen Sie direkt an der Straße, den Flughafentransfer habe ich einmal in Anspruch genommen – ohne Aufpreis.

Schlafzimmer Wyndham Hotel Doha

Die Zimmer sind großzügig geschnitten, ich hatte sowohl ein Standard Zimmer wie auch eine Suite. In der Suite hatte ich zwei Flachbild TVs, mit Wohn- & getrenntem Schlafbereich.

Bad Wyndham Hotel Doha

Jedes Zimmer verfügt über einen kleinen Kühlschrank, Pflegeprodukte im Bad, Bademäntel, immer Dusche und Badewanne, Tresor und u.a. deutsche TV-Sender sowie schnelles Internet. Einmal hatte ich das Glück einen schönen Ausblick auf die Hauptstraße mit dem Ehemaligen Roundabout zu genießen, der leider nach meinem letzten Aufenthalt abgerissen wurde.

Einziges Manko – im November habe ich auch mithilfe des Hotelmitarbeiters die Klimaanlage nicht ausgekriegt aber ich erhielt dafür zwei Kuscheldecken und war zufrieden.

Den Zimmerservice habe ich nie persönlich angetroffen aber die Zimmer waren immer gemacht und die Bettwäsche nahezu täglich gewechselt sobald ich das Hotel verließ und wiederkam.

Meine Empfehlung: Nachmittags spielt immer eine Dame Klavier im Foyer und ich genoss es sehr mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen oder Törtchen (die Auswahl ist zwar klein aber sehr  lecker!).

Kunstgalerie im Foyer des Wandham Hotels in Doha

Das Foyer entspricht mehr einer Kunsthalle und das Ambiente mit den wunderschönen Klängen des Klaviers lässt einen in die Ferne schweifen. Für Hotelgäste gibt es 24-Stunden kostenlos Datteln und arabischen Kaffee (grüner Kaffee). Für den großen Hunger sorgen zwei Restaurants, wobei ich nur das indische Essen mehrfach probiert habe und ich kann jedem nur Biriyani mit Scampis nahelegen: das leckerste was ich als Biriyani je probiert habe. Das Frühstück und die Sandwiches bestätigen die 5-Sterne des Hotels.

Der Pool liegt im Innenhof des 2. Obergeschosses und ist Geschmackssache. Aufgrund der Hitze in Katar in den Sommermonaten Mai-September, ist  es Vorteilhaft, da der Pool im Schatten des gesamten Gebäudes liegt. Für Gäste die gerne ein Sonnenbad genießen wollen, ist es eher unvorteilhaft. Die Größe ist Standard, die Anlage ist sehr sauber und hier kann sich jeder Urlauber viele Leckereien direkt an den Pool bestellen. Duschen sind ebenfalls vor Ort mit allem ausgestattet.